BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20210112T161710Z DESCRIPTION:Live Webinar (Deutsch)\nStart: 19. Januar 2021\, 16:00 CET\nEs ist politisch auf höchster Ebene entschieden\, dass Europa die CO2-Emissi onen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten massiv reduzieren wird\, um d en Klimawandel zu stoppen. Um Erneuerbare Energien langfristig und großsk alig zu speichern und auch chemische Prozesse wie z.B. die Düngerherstell ung von CO2 zu befreien\, ist Wasserstoff eine sehr gute Möglichkeit. Die ser kann entweder direkt genutzt werden oder z.B. mit Hilfe von Brennstoff zellen zurück in Strom verwandelt werden.\nIngolstadt ist eine Vorreiterr egion in Deutschland. Gemeinsam mit der Firma Wenger Engineering aus Ulm\, einem weltweit anerkannten Spezialisten auf diesem Gebiet\, wird aktuell eine Strategie erarbeitet\, wie z.B. kommunale Busse\, Abfall-Sammelfahrze uge oder andere Anwendungen davon profitieren können. Ebenso wird evaluie rt\, wo in Ingolstadt „grüner“ Wasserstoff produziert werden kann\, u m damit fossile Kraftstoffe zu ersetzen.\nAm 19.01.2021 wird Dr.-Ing. Davi d Wenger\, Geschäftsführer der Wenger Engineering GmbH\, Ihnen in einem kostenlosen Webinar mit anschließender Fragestunde erläutern\, was der M egatrend Wasserstoff bedeutet und welche Chancen und Risiken sich vielleic ht auch für Ihre Firma und Sie ergeben können.\n\n​​​​Jetzt anme lden! Registrieren Sie sich hier: https://event.webinarjam.com/channel/mis sion-hydrogen-in \n\n​​​​​​Dr. Georg Rosenfeld ist seit 2019 zweiter Vorstand der IFG Ingolstadt und seit 2020 als Wirtschaftsreferent der Stadt Ingols tadt tätig. Er verantwortet den Aufgabenbereich Wirtschaftsförderung und Digitalisierung. Der promovierte Physiker war seit 1999 in verschiedenen leitenden Funktionen der Fraunhofer-Gesellschaft tätig\, zuletzt als Vors tand für Technologiemarketing und Geschäftsmodelle und Vorsitzender der Fraunhofer-Zukunftsstiftung. Der von Dr. Rosenfeld verantwortete Fachberei ch fokussiert sich darauf\, das wirtschafts- und innovationsfreundliche Kl ima am Standort Ingolstadt weiter zu fördern und so zur Zukunftssicherung Ingolstadts beizutragen.\n\nDavid Wenger\, Geschäftsführer\, Wenger Eng ineering GmbH\, Ulm ist ein anerkannter Experte auf dem Gebiet Wasserstoff und entwickelt seit 16 Jahren für Kunden von Kalifornien bis nach Austra lien Technologien\, die für die Wasserstoffindustrie benötigt werden. Un ter anderem hat Wenger Engineering den weltweit gültigen Standard zur Bet ankung von Wasserstofffahrzeugen maßgeblich mitgestaltet. Unser Ziel ist es\, unseren Standort gemeinsam mit Ihnen weiterzuentwickeln. Dafür ist e s wichtig\, dass sich unsere Firmen bereits jetzt gut positionieren und en tsprechend profitieren. Wenger Engineering hat weltweit mehr als 250 Proje kte zur Wasserstoffspeicherung\, Wasserstoffinfrastruktur und Wasserstoffs ystementwicklung durchgeführt.\n\n​​​​​​​​Gold Sponsors: Burckhardt Compression AG \, Hexa gon Purus \, NEUMAN & ESSER GROUP \n​​​​​​​​​​​​​​\nSilver Sponsors: Cummin s Inc.\, Fischer Group \, Linde \, thyssenkrupp \,\n​​​​​​​Wenger Engineering G mbH \n​​​​​​​\n​​ ​​​​Bronze Sponsors: KEYOU GmbH​​​​​​​\, Mesa Parts \, NOW GmbH \, Karl Steiger GmbH \n​\nMelden Sie sich jetzt für das Webinar an!\n(Klicke n Sie auf den Button rechts unten "JETZT TEILNEHMEN")\n* Spannende Insight s\n \n \n* Spannendes Know-How\n \n \n* Q&A Session\n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20210119T173000 DTSTAMP:20210112T161710Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20210119T160000 LAST-MODIFIED:20210112T161710Z PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:[Mission Hydrogen Webinar] Megatrend Wasserstoff: ​ ​Was heißt das für die Region Ingolstadt & Sie? TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E0080000000020E0E7C206E9D601000000000000000 010000000332DA71D2FE6E54FABD4DF5CD931A474 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:\n

< span style='font-size:10.5pt\;font-family:"Arial"\,sans-serif\;mso-fareast -font-family:Calibri\;color:#212121'>Live Webinar (Deutsch)
Start: 19. Januar 2021\, 16:00 CET

Es ist politisch auf höchs ter Ebene entschieden\, dass Europa die CO2-Emissionen in den nächsten Ja hren und Jahrzehnten massiv reduzieren wird\, um den Klimawandel zu stoppe n. Um Erneuerbare Energien langfristig und großskalig< /span> zu speichern und auch chemische Prozesse wie z.B. die Düngerherste llung von CO2 zu befreien\, ist Wasserstoff eine sehr gute Möglichkeit. D ieser kann entweder direkt genutzt werden oder z.B. mit Hilfe von Brennsto ffzellen zurück in Strom verwandelt werden.

Ingolstadt ist eine Vorreit erregion in Deutschland. Gemeinsam mit der Firma Wenger Engineering aus Ul m\, einem weltweit anerkannten Spezialisten auf diesem Gebiet\, wird aktue ll eine Strategie erarbeitet\, wie z.B. kommunale Busse\, Abfall-Sammelfah rzeuge oder andere Anwendungen davon profitieren können. Ebenso wird eval uiert\, wo in Ingolstadt „grüner“ Wasserstoff produziert werden kann\ , um damit fossile Kraftstoffe zu ersetzen.

Am 19.01.2021 wird Dr.-Ing. David Wenger\, Geschäftsführer der Wenger Engineering GmbH\, Ihnen in ei nem kostenlosen Webinar mit anschließender Fragestunde erläutern\, was d er Megatrend Wasserstoff bedeutet und welche Chancen und Risiken sich viel leicht auch für Ihre Firma und Sie ergeben können.

​​​​Jetzt anmelden! Registr ieren Sie sich hier:
http s://event.webinarjam.com/channel/mission-hydrogen-in

​​​​​​Dr. Georg Rosenfeld  \;ist seit 2019 zweiter Vorstand der IFG Ingolstadt und seit 2020 als Wirt schaftsreferent der Stadt Ingolstadt tätig. Er verantwortet den Aufgabenb ereich Wirtschaftsförderung und Digitalisierung. Der promovierte Physiker war seit 1999 in verschiedenen leitenden Funktionen der Fraunhofer-Gesell schaft tätig\, zuletzt als Vorstand für Technologiemarketing und Geschä ftsmodelle und Vorsitzender der Fraunhofer-Zukunftsstiftung. Der von Dr. R osenfeld verantwortete Fachbereich fokussiert sich darauf\, das wirtschaft s- und innovationsfreundliche Klima am Standort Ingolstadt weiter zu förd ern und so zur Zukunftssicherung Ingolstadts beizutragen.

David Wenger\, \;Geschäftsführer\, Wenger Engineering GmbH\, Ulm ist e in anerkannter Experte auf dem Gebiet Wasserstoff und entwickelt seit 16 J ahren für Kunden von Kalifornien bis nach Australien Technologien\, die f ür die Wasserstoffindustrie benötigt werden. Unter anderem hat Wenger En gineering den weltweit gültigen Standard zur Betankung von Wasserstofffah rzeugen maßgeblich mitgestaltet. Unser Ziel ist es\, unseren Standort gem einsam mit Ihnen weiterzuentwickeln. Dafür ist es wichtig\, dass sich uns ere Firmen bereits jetzt gut positionieren und entsprechend profitieren. W enger Engineering hat weltweit mehr als 250 Projekte zur Wasserstoffspeich erung\, Wasserstoffinfrastruktur und Wasserstoffsystementwicklung durchgef ührt.


​​​​​​​​Gold Sponsors: \;Burckhardt Compress ion AG\, \;Hexagon Purus\, \;NEUMAN &\; ESSER GROUP
​​​​​​​​​​​​​​
Silver Sponsors: \;
Cummins Inc.\,  \; Fischer Group\, \;Linde\, \;thyssenkrupp\,
​​​​​​​Wenger Engineering GmbH< /span>
​​​​​​​
​​​​​​Bronze \;Sponsors:&nb sp\;KEYOU GmbH ​​​​​​​\, \;Mesa Parts\, \;NOW GmbH< /a>\, \;Karl Steiger GmbH

Melden Sie sich jetzt für das Webinar an!
(Klicken Sie auf den Button rechts unten "\;JETZT TEILN EHMEN"\;)

  • Spa nnende Insights

  • < li class=info-list-text style='color:#212121\;margin-top:0cm\;margin-botto m:0cm\;line-height:16.8pt\;mso-list:l0 level1 lfo1\;tab-stops:list 36.0pt\ ;background:white\;box-sizing: border-box\;margin-top:1.5rem\;padding-left :2.875rem' id="js-list-item-2_cloned_widget_0">Spannendes Know -How

  • < strong>Q&\;A Session

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR